Startseite

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Herthum-Grundschule Könitz

Das Team der Friedrich-Herthum-Grundschule wünscht allen Kindern in der nächsten Woche ruhige, erholsame und gesunde vorgezogene Winterferien.

22.01.2021: Notbetreuung in den vorgezogenen Ferien

Liebe Eltern,

sollten Sie auch in den Ferien die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, senden Sie bitte eine E-Mail an Schule.koenitz@t-online.de um Ihr Kind dafür anzumelden. Die Notbetreuung wird wie gewohnt von 7.00 bis 15.00 Uhr stattfinden. Aber achten Sie bitte auf folgendes:

  1. Eltern, die schon einen unterschriebenen Antrag ihres Arbeitgebers abgegeben haben, müssen nur die E-Mail schreiben.
  2. Eltern, die diese Bescheinigung noch nicht abgegeben haben, schreiben bitte ebenfalls eine E-Mail und geben Ihrem Kind den unterschriebenen Antrag am Montag/Dienstag mit.

Weitere wichtige Information:

Aufgrund der aktuellen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Freistaat Thüringen gefassten Beschlüsse der Thüringer Landesregierung, den Lock-Down über den 31.01.2021 bis zum 14.02.2021 zu verlängern, fahren die Linienbusse der KomBus weiterhin bis zum 12.02.2021 entsprechend Ferienfahrplan.

17.01.2021: Aufgaben für das häusliche Lernen in der Woche vom 18.01. bis 22.01.2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

in der folgenden Tabelle finden Sie wieder die Aufgaben, nach Klassen sortiert, zum Download. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Klassenlehrer/in.

Alle Kinder die in die Notbetreuung gehen, bringen bitte Ihre Aufgaben und Arbeitsmaterialien mit in die Schule!

Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4
Download Download Download Download

Für den ausfallenden Sportunterricht können Ihre Kinder gern die Übungen aus folgenden Youtube-Links durchführen:

Sportstunde 1

Sportstunde 2

08.01.2021: Festlegungen zur Notbetreuung ab 11.01.2020 (Beschluss des Thüringer Kabinetts vom 5. Januar 2021)

Bis zum Wiedereinstieg in den eingeschränkten Regelbetrieb wird in den Kindertagesbetreuungseinrichtungen und Schulen bis zur Klassenstufe  6 eine Betreuung für alle Kinder angeboten, deren Personensorgeberechtigte

1. aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe, die eine Erledigung dieser Tätigkeit im HomeOffice unmöglich machen, an einer Betreuung des Kindes gehindert sind und

2. zum zwingend für den Betrieb benötigten Personal

  • in der Pandemieabwehr bzw. -bewältigung
  • in Bereichen von erheblichen öffentlichen Interesse (insbesondere Gesundheitsversorgung und Pflege, Bildung und Erziehung, Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung bzw. der öffentlichen Verwaltung, Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur und Versorgungssicherheit, Informationstechnik und Telekommunikation, Medien, Transport und Verkehr, Banken und Finanzwesen, Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs) gehören.

Als Nachweis genügt eine Bescheinigung seitens des Arbeitgebers.

Die Notbetreuung steht darüber hinaus offen, wenn diese zur Vermeidung einer Kindeswohlgefährdung erforderlich ist oder die Personensorgeberechtigten glaubhaft darlegen, dass ihnen bei einer betreuungsbedingten Einschränkung der Erwerbstätigkeit die Kündigung oder unzumutbarer Verdienstausfall droht. Der oder die Personensorgeberechtigte soll glaubhaft darlegen, dass andere Personensorgeberechtigte die Betreuung nicht absichern können.

08.01.2021: Schülerbeförderung bis 29.01.2021

Aufgrund der aktuellen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Freistaat Thüringen gefassten Beschlüsse der Thüringer Landesregierung, den Lock-Down über den 10.01.2021 bis zum 31.01.2021 zu verlängern, fahren die Linienbusse der KomBus vorerst bis zum 29.01.2021 entsprechend Ferienfahrplan.
 
Wenn der Ferienfahrplan der KomBus für die Schülerbeförderung nicht nutzbar ist, so bitten wir die Eltern, die Schülerbeförderung/Organisation vorrangig selbst abzusichern.
In diesem Fall kann eine Erstattung beim Landratsamt SLF-RU (Frau Otto) beantragt werden. Diese entspricht dem Thüringer Reisekostengesetz –  in Höhe von 0,17€ pro gefahrenen Kilometer, sofern das Fahrzeug ausschließlich für die Schülerbeförderung eingesetzt wird.

15.12.2020: Schülerbeförderung

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport zur Einstellung des Präsenzunterrichtes für Schulen in allen Klassenstufen fahren die Busse ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 bis voraussichtlich 8. Januar 2021 laut Ferienfahrplan.

14.12.2020: Schulschließungen ab Mittwoch, den 16.12.2020

Liebe Eltern, auf Grund der thüringenweiten Schulschließung ab Mittwoch, den 16.12.2020 und der rasanten Ausbreitung des Coronavirus, bitten wir Sie eindringlich, Ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Dennoch steht bei diesem Lockdown allen Eltern, egal in welchem Beruf Sie arbeiten, eine Notbetreuung in der Schule zu. Sollten Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung Ihres Kindes sehen, geben Sie uns bitte bis Dienstag, den 15.12.2020 schriftlich Bescheid, dass Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Bitte teilen Sie uns auch den Betreuungszeitraum mit. Die Notbetreuung wird von 7:00 bis 15:00 Uhr gewährleistet. Das Mittagessen wird ab Mittwoch wieder in Assietten ausgegeben. Die Eltern, die Ihre Kinder zu Hause lassen können, denken bitte an die Abmeldung des Schulessens.

07.12.2020: Informationen für die 4. Klassen

Hinweise/Informationen zur Schullaufbahn (Broschüre vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport) wurden an alle SchülerInnen der Klasse 4 ausgegeben.

Diese Broschüre können Sie auch hier herunterladen.

Termine zur Schullaufbahn finden sie hier.

Der Elternabend der 4. Klassen zur Schullaufbahn soll, sobald es die Kontaktbeschränkungen wieder zulassen, nachgeholt werden.

11.11.2020: Batteriesammelaktion

Batteriesammelaktion –> Für das Klima nimmt unsere Schule vom 26.10.20 bis 31.03.2021 an der großen Duracell & ROSSMANN Batterie Challenge teil.  So funktioniert’s: Wir sammeln gebrauchte Batterien (von allen Marken).  Das Duracell-Team kümmert sich um die Abholung und um´s Recycling, damit aus den alten Batterien wertvolle Rohstoffe gewonnen werden können, z. B.  für die Herstellung von Regenrinnen und Fahrradteilen. Alle teilnehmenden Klassen haben die Chance, 10.000 Euro für ihre Schule für ein nachhaltiges Projekt Ihrer Wahl wie z.B. Solaranlage, nachhaltige digitale Ausstattung, Schulhofgestaltung, zu gewinnen.

03.11.2020: Regelungen für den Schulbetrieb nach den Herbstferien

  • es herrscht ein Betretungsverbot der Schule für schulfremde Personen und Eltern
  • Lernen am anderen Ort (Klassenfahrten, Wandertage, Theaterbesuch des Weihnachtsmärchens) müssen leider abgesagt werden
  • regionale Schulsportwettkämpfe fallen aus (Hochsprungwettkampf, Sport- und Spielfest der Sportförderkinder) oder werden verschoben (Zweifelderballturnier)
  • Elternabende (zukünftige Erstklässler) fallen vorläufig aus

31.08.2020: Schulessen

Bitte beachten Sie, dass alle Kinder, die an der Schulspeisung teilnehmen, einen Mund- und Nasenschutz zur Essensausgabe benötigen. Die Firma Sodexo möchte dies so.

Toner Sammelaktion

Unsere Schule nimmt an der Sammelaktion für leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen teil. Das eingenommene Geld kommt unserem Förderverein zugute. Näher Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Dokument.